TSV Welden 1904 e.V.

Herren 1. Mannschaft - Gebrauchter Tag gegen Aufstiegsaspiranten!


SpVgg Auerbach-Streitheim TSV Welden 2:0 (1:0)

 

Beim Hinspiel trennten sich beide Mannschaften in einer spektakulären Partie noch mit 3:3. Doch am vergangenen Sonntag merkten die Zuschauer schnell, dass es wohl zu Gunsten der Gastgeber ausgehen wird. Auerbach/Streitheim spielte von der ersten Minute an aggressives Pressing, womit die Weldner Mannschaft nur schwer zurecht kam. Viele Fehlpässe und wohl auch ein bisschen Angst führten zu ganz wenig Offensivaktionen. 100% Torchancen ergaben sich in der ersten halben Stunde allerdings auf beiden Seiten nicht. Kurz vor der Halbzeit gingen die Weiß-Blauen dann durch David Schmuttermair nach einem Eckball in Führung. Auch nach dem Pausentee viel Welden nicht viel ein. In der 59. Spielminute erhöhte Michael Furnier nach einem Sololauf auf 2:0. Welden hatte einen gebrauchten Tag und konnte die zuletzt sehr passablen spielerischen Leistungen nicht anknüpfen. In 72. Minute dezimierte sich der TSV dann noch selbst, nach einer gelb-roten Karten für Moritz Vermeulen. Am Ergebnis änderte sich bis zum Schlusspfiff nichts mehr, wodurch der Gastgeber zu einem verdienten Heimerfolg kam!.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns:

 

TSV Welden

Markus Rauwolf

Marktplatz 1

86637 Wertingen

Tel: 0171 / 542 35 65

markus.rauwolf@tsv-welden.de

 

Unsere Sponsoren

Seitenaufrufe

Heute 10

Gestern 73

Woche 10

Monat 1571

Insgesamt 245927

Kalender

September 2018
MDMDFSS
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930