TSV Welden 1904 e.V.

Jugend

E1-Jugend (U11) ist Herbstmeister!

 
Ein toller Erfolg für die Mädels und Jungs der E1-Jugend: Sie sind Herbstmeister 2017!!! Und das mit sage und schreibe 27 von 30 möglichen Punkten. Nur eine Niederlage und neun gewonnene Spiele – das ist eine hervorragende Leistung! Noch dazu bei einer Tordifferenz von 87:26 Toren. Ganz klar, dass die Trainer Chris Huttner und Julian Merk stolz auf ihre Mannschaft sind. Zusammen mit den Eltern wurde nach dem letzten Spiel (einem verdienten 7:3-Sieg in Zusmarshausen) noch bei Pizza und leckerer Meisterschaftstorte gefeiert. Für die E1 waren im Einsatz: Dominik Berchtold, Etienne Bernhard, Niklas Czunya, Silas Friedrichs, Luca Heinrich, Nico Heinrich, Jonas Henne, Luca Schießer, Lea Struck und Isabell Wrensch.

Jugend - In Welden bewegt sich was! 

 
Am Freitag, den 23.09. durfte der TSV das DFB-Mobil auf dem Theklaberg begrüßen. Grund dafür war eine Demotrainingseinheit mit der F- und E-Jugend von Welden. Hierzu waren alle Jugendtrainer vom TSV und den umliegenden Vereinen eingeladen. Sogar 2 Trainer vom TSV Steppach, die durch die Presse davon mitbekommen hatten, kamen zu der Veranstaltung.
Die zwei Trainerinnen vom DFB zeigten mit den Kids ein 60 Minuten langes Training mit einfachen Übungen, wie z. B. Koordination oder Ballkontrolle zu erlernen sind, ebenso wichtig ist es, kurze Wartezeiten zwischen den Übungen einzuhalten. Nach dem Training erhielten alle Kinder noch ein Poster der DFB-Mannschaft und für die Trainer ging es ins Sportheim zur Nachbesprechung, um Fragen an die 2 DFB-Damen zu stellen. 
Ein Dankeschön noch an die Kinder der F-/E-Jugend, die alle Spaß dran hatten und super mitgemacht haben!

Jugend - Meisterehrung für die B-Jugend! 

 

Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Welden, Peter Bergmeir, hat am 22.09 alle Spieler und Betreuer der letztjährigen B-Jugend, die Meister in der Kreisklasse wurde, zu einem Empfang eingeladen. Leider konnten aufgrund Ausbildung, Arbeit, Klassenfahrt etc. nicht Alle dabei sein. Im Markttreff waren dann etwa 20 Personen anwesend, die von Peter Bergmeir für ihren hervorragenden sportlichen Erfolg geehrt wurden. In seiner Rede hob er u.a. hervor, wie einprägsam eine Meisterschaft für das ganze Leben sein kann. Er appellierte an die Jugendlichen, sich im Laufe der sportlichen Karriere für Kinder und Jugendliche zu engagieren. Alle Anwesenden erhielten eine Urkunde zur Erinnerung an die Meisterschaft und das ganze Team eine Spende in die Mannschaftskasse.

Vielen herzlichen Dank an die Gemeinde Welden, insbes. Peter Bergmeir, für dieses schöne Erlebniss und für die Unterstützung der JFG Holzwinkel.

Jugend - RaiBa-Cup am 10.09. in Adelsried!


 U7

Unter strahlend blauem Himmel fand das erste Turnier der neu zusammengewürfelten F-Jugend statt. Obwohl es für den Großteil der Kids die erste Spielpraxis war haben sie sich gut geschlagen und alle Spiele mit schönen Aktionen absolviert. Unsere  Repräsentanten in Adelsried zeigten sich als faire Mannschaft mit großem Kampfgeist und Siegeswillen, worauf der Verein stolz sein kann.

Zuerst spielte die Weldener Mannschaft gegen den sehr starken SC Altenmünster und verlor trotz großer Anstrengung das Auftaktspiel der Vorrunde mit 1:4. Leider ging  auch der Sieg im nächsten Spiel  nicht an das Team des TSV sondern musste nach einer 0:4 Niederlage an den späteren Erstplatzierten TSV Dinkelscherben abgegeben werden. Schon etwas enttäuscht, aber immer noch voller Hoffnung auf einen Sieg stellte sich unsere F-Jugend dem nächsten Gegner welcher der SV Adelsried 2 war. Auch hier musste sich die Mannschaft mit einer 0:3 Niederlage geschlagen geben.

Doch auch nach drei verlorenen Spielen zu Beginn war der Ehrgeiz und Kampfeswille der Jungs ungebrochen, was durch einen wohlverdienten 1:0-Sieg gegen den SV Gessertshausen im letzten Spiel der Vorrunde belohnt wurde. Bei dieser spannenden Partie fiel das Tor für unsere Jungs in der letzten Minute durch Jonas Henne.  Der Sieg in dieser Partie hob die schon etwas niedergeschlagene Stimmung der Spieler wieder an und machte neuen Mut für die Endrunde.

Beim Spiel um Platz 7 mussten wir uns den starken Spielern des SSV Anhausen geschlagen geben und landeten somit  nach einer längeren Pause und Stärkung der Weldener F-Jugendspieler  letzten Endes auf einem hart aber fair umkämpften 8. Platz.

Alles in Allem war es ein schönes Turnier  ohne große Verletzungen dafür aber mit viel Spaß an dessen Ende sich die Jungs über ihre Pokale und die Trainerin über die tolle Leistung ihrer Schützlinge freute.

 

U11
Gegen eine stark besetzte Konkurrenz war in den Gruppenspielen für die U11 des TSV Welden leider nichts zu holen. Spielerisch waren sehr gute Ansätze da und es gab auch Möglichkeiten Tore zu erzielen, aber schlussendlich musste man sich der körperlichen Überlegenheit der anderen Mannschaften geschlagen geben. Erst im Spiel um Platz 9 konnte der erste Erfolg in der jungen Saison eingefahren werden.

 

Kader: Berchtold, Bernhard, Czunya, Domaschke, Friedrichs, Heinrich N., Heinrich L., Porod, Seibert, Struck, Wrensch

 

 

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie uns:

 

TSV Welden

Markus Rauwolf

Marktplatz 1

86637 Wertingen

Tel: 0171 / 542 35 65

markus.rauwolf@tsv-welden.de

 

Unsere Sponsoren

Seitenaufrufe

Heute 17

Gestern 119

Woche 172

Monat 1520

Insgesamt 243656

Anfahrt

Kalender

August 2018
MDMDFSS
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031